Eberhard-Alexander-Burgh-Preis 2020 – Der Wettbewerb

Schreibwettbewerb für Kinder

Stadt Land Ich! - Eberhard-Alexander-Burgh-Preis 2020

In diesem Jahr findet zum zweiten Mal der Schreibwettbewerb um den Eberhard-Alexander-Burgh-
Preis statt. Kinder der 4. und 5. Klasse in Charlottenburg-Wilmersdorf sind eingeladen, ihre schönsten Geschichten zum Thema „Stadt – Land – Ich! Meine Geschichte aus Charlottenburg-Wilmersdorf“ einzusenden. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 500 Euro.

Wer darf mitmachen?
Alle, die in Charlottenburg-Wilmersdorf wohnen oder zur Schule gehen und in der 4. oder 5. Klasse sind.

Was soll eingesendet werden?
Die Eberhard-Alexander-Burgh-Stiftung sucht Geschichten aus Charlottenburg-Wilmersdorf. Das können ausgedachte oder selbst erlebte Geschichten sein, Märchen oder spannende Erzählungen, Krimis, Science-Fiction-Geschichten oder was Dir noch so einfällt. Hauptsache, es spielt in Charlottenburg-Wilmersdorf. Wenn Du noch ein Bild zu Deiner Geschichte malen willst, kannst Du es ebenfalls einschicken.

Wie lang darf die Geschichte sein?
Maximal 1.000 Wörter. Das sind etwa drei gedruckte Seiten oder maximal 6.000 Zeichen. Dein Schreibprogramm kann Dir die Anzahl der Zeichen und Wörter zeigen.

Was ist sonst noch zu beachten?
Schreib bitte nicht Deinen Namen in die Geschichte! Schreib in die Mail folgende Angaben: Name, Adresse, Alter, Schule und Klasse sowie den Titel Deiner Geschichte. Außerdem brauchen wir von Dir diesen Teilnahmebogen, der von Deinen Eltern unterschrieben wird.

Was gibt es zu gewinnen?
Es gibt Buchschecks im Gesamtwert von 500.- €. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden voraussichtlich im März 2020 gekürt. Die besten Geschichten erscheinen außerdem in einem Buch im Graphiti-Verlag Berlin. Die
Gewinnerinnen und Gewinner erhalten jeweils ein Exemplar des Buchs.

Wohin sollen die Geschichten geschickt werden?
Du kannst Deine Geschichte (und Bilder) per E-Mail einsenden: burgh@fbk-berlin.de Falls Du keine E-Mail-Adresse hast, kannst Du die Geschichte auch mit der Post schicken.

Wann ist der Einsendeschluss?
Am 12. Dezember 2019.

Wann ist die Preisverleihung?
Voraussichtlich im März 2020.