Singende Worte

Kreatives Schreiben für, zu und über Musik

 

In der Schreibwerkstatt der Spoken Word Künstlerin Fee Brembeck finden Jugendliche einen Zugang zu ihrer Phantasie und ihrer Lust an Sprache, aber auch zu einer der ursprünglichsten Ausdrucksformen menschlichen Seins: der Musik. Sprache und Melodie sind aufs Engste miteinander verknüpft, deswegen machen sich die Teilnehmenden unter Anleitung von Autor*innen und Musiker*innen (Jule Eckert, Sookee, Yusuf Rieger, Johanna Amelie, Josephine Berkholz, Marlene Heiß, Jana Heinicke, Moritz Tillmann, Kirsten Fuchs, Kai Luehrs-Kaiser, Tilman Birr) auf die Suche nach Worten, die zu Tönen passen. In den 10 bis 15 Werkstätten des Projekts sollen die Teilnehmenden verschiedene Formen des Schreibens für und zur Musik kennenlernen. Es sollen Texte entstehen, die gesungen werden können, Gedichte, die auf Musik oder Beats gesprochen werden können, Spoken Word Pieces, die mit Rhythmus und Sprachmelodie spielen oder einfach Geschichten, die von Musik inspiriert wurden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Am Ende der Schreibwerkstatt stehen eine Anthologie und eine Präsentation, bei der sowohl Sprache, als auch Musik ihren Platz haben.

Singende WorteKreatives Schreiben für, zu und über Musik für Jugendlliche von 12-18 Jahre
Start: 20. Februar 2020, 15:30 Uhr
Infos und Anmeldung: Über vorherige Anmeldung (renate.zimmermann(at)ba-mh.berlin.de) freuen wir uns, aber ihr könnt auch spontan vorbeikommen!

Ort: Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin

Singende Worte ist eine Kooperation des Friedrich-Bödecker-Kreis im Land Berlin e.V., der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ und des Vereins SLAM ALPHAS im «Bündnis für Bildung» gefördert vom Bundesprogramm «Kultur macht stark» des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s